Whatsapp bilder nicht herunterladen

Wenn genügend freier Speicherplatz vorhanden ist und Sie Dateien auf Ihrer SD-Karte speichern können, aber Sie immer noch keine Dateien von WhatsApp herunterladen können, müssen Sie möglicherweise WhatsApp-Daten von Ihrer SD-Karte löschen. Sie müssen Fotos herunterladen, die über WhatsApp gesendet wurden, um sie anzuzeigen. Wenn Sie den automatischen Download aktivieren möchten, aber nicht möchten, dass die Medien in Ihrer Gallery-App angezeigt werden, können Sie dies im Abschnitt “Chat” in den Einstellungen tun. Obwohl Benutzer so viele medienreiche Nachrichten senden können, wie sie wollen, ohne Kosten, auch international, (im Gegensatz zu SMS) ist eine seiner Eigenheiten, dass, wenn Sie die App herunterladen, es automatisch herunterlädt und speichert jede empfangene Mediendatei. Das ist eine gute Nachricht für Absender, aber einer der Nachteile des Empfangs mehrerer Bilder und Videoclips von Ihren WhatsApp-Kontakten ist, dass sie automatisch in der Fotomediathek Ihres iPhones gespeichert werden. Abgesehen davon, dass sie ein unwillkommener Anblick in Ihrer persönlichen Kamerarolle sind, können sie beginnen, wertvollen Stauraum zu nehmen. Glücklicherweise können Sie dieses Standardverhalten leicht verhindern, indem Sie die folgenden Schritte ausführen. Wenn Sie nun Medien erhalten, wird ein “Download”-Button angezeigt. Tippen Sie darauf, um die Medien herunterzuladen. Um Fotos anzuzeigen, müssen Sie sie herunterladen. Wenn Sie dies tun, speichert WhatsApp sie in einem Ordner, und Sie können mit dummen Memes und anderen unerwünschten Inhalten überschwemmt werden, die für jeden sichtbar ist, der die Galerie-App Ihres Telefons öffnet. Es ist jedoch möglich, zu verhindern, dass diese Fotos in der Galerie-App angezeigt werden. So geht`s: Das Ausschalten des Umschalters, der automatische Mediendownloads von WhatsApp steuert, ist auf Android- und Apple-Handys relativ einfach.

Wie oben erwähnt, lädt die WhatsApp-App immer noch Fotos und Videos herunter, sie hält sie nur in einem eigenen App-Speicher. Aber das kann sich schnell summieren. Wenn Sie das Herunterladen von Medien direkt an der Quelle beenden möchten, gehen Sie auf die Registerkarte “Einstellungen” und wählen Sie die Option “Daten- und Speichernutzung”. Wenn es zu viel scheint, ist es auch möglich, Mediendownloads von einem Chat nach dem anderen abzuschalten, was Ihnen mehr Flexibilität gibt, wenn Sie möchten, dass einige Bilder/Videos gespeichert werden. WhatsApp für Android hat einen Schalter, mit dem Sie Bilder und Videos vom Herunterladen stoppen können. So können Sie es tun: WhatsApp wird von über 1,2 Milliarden Menschen weltweit und 200 Millionen allein in Indien genutzt. In der Tat, es ist wahrscheinlich eine der ersten Apps, die jeder in Indien herunterlädt, wenn sie ein neues Smartphone bekommen, da es das Standard-Texting-Mittel im Land geworden ist. Es kann jedoch auch ein Ärgernis werden, wenn es alle Mediendateien automatisch herunterlädt, von Bildern über Videos bis hin zu GIFs, ganz zu schweigen von Audiodateien und Videos. Diese überladen nicht nur die Galerie und den Musikplayer Ihres Telefons, sondern essen auch viel Speicher und Daten auf. So können Sie WhatsApp davon abhalten, Fotos und Audio automatisch auf Ihrem Telefon zu speichern. Nicht automatisch Bilder zu speichern hat seine Vorteile, aber es bedeutet auch, dass Sie jedes Foto manuell herunterladen müssen. Wenn Sie am Ende jedes einzelne Bild trotzdem herunterladen, dann ist es wahrscheinlich am besten, diese Funktion aktiv zu lassen.

Dette indlæg blev udgivet i Ikke-kategoriseret af admin. Bogmærk permalinket.